Bad Füssing | Urlaub | Katalog & Angebote hier!
  • Ihre  Merkliste :
  • Ihr Merkzettel für Kataloge
  • Ihr Merkzettel für Angebote

Mit einer Reise nach Bad Füssing tauchen Erholungssuchende tief in die Faszination der niederbayerischen Landschaft ein. Direkt am Inn gelegen, bietet die idyllische Gemeinde alle Annehmlichkeiten eines modernen Kurorts mit vielfältigen Sport- und Wellnessmöglichkeiten, aber auch bisher fast unberührte und intakte Naturlandschaften, die einen Rahmen für ausgedehnte Wanderungen und kontemplative Entdeckungsreisen schaffen.

Seit den 1950er Jahren hat sich die Gemeinde im niederbayerischen Bäderdreieck von einem Weiler mit wenigen Gehöften zu einem florierenden Kur- und Ferienort entwickelt, der zu den modernsten Heilbädern Europas zählt und jedes Jahr knapp drei Millionen Gäste anzieht.


Heilkraft und Genuss durch natürliches und gesundes Wasser

Das Wasser ist das Urelement des Lebens auf der Erde und das Geheimnis der Magie Bad Füssings. Die Heilquellen der Kurgemeinde strömen aus mehr als 1.000 Metern Tiefe mit einer Anfangstemperatur von 56 Grad Celsius in die Thermen und Trinkbrunnen des Ortes. PH-neutral und mit natürlichem Schwefel angereichert, entfaltet das Heilwasser Bad Füssings seine wohltuende Wirkung auf den gesamten Organismus. Besonders empfehlenswert ist ein Kurlaub in Bad Füssing  bei rheumatischen Beschwerden und Erkrankungen des Bewegungsapparates, ebenfalls auch bei Stoffwechselerkrankungen, Erschöpfungszuständen oder dem Wunsch nach allgemeiner körperlicher und seelischer Regenerierung. Den Kur- und Wellness-Gästen stehen in Bad Füssing mit der Therme 1, der Europa-Therme, dem architektonisch spannenden Johannesbad, dem Saunahof mit seinem Römer-Dampfbad und sieben verschiedenen Saunen vier attraktive und atmosphärisch völlig unterschiedliche Örtlichkeiten zur Verfügung.

Salinenluft im AeroSalzum

Eine besondere Badeattraktion Bad Füssings ist das AeroSalzum in der Europatherme. Das ebenso architektonisch spannende Gebäude bietet seinen Gästen Kur- und Entspannungsmöglichkeiten, die sonst den Küstenregionen vorbehalten sind. In dem dezent beleuchteten Gradierwerk finden maximal 20 Besucher Platz und genießen die mit natürlichem Salzwasser angereicherte Salinenluft.

Das AeroSalzum ist auch visuell ein Erlebnis. Große Salzkristalle und moderne Lichteffekte sorgen für eine einzigartige Atmosphäre. Vor dem Hintergrund des sanften "Meeresrauschens" in der Bad Füssinger Saline begeben sich Erholungssuchende mit etwas Glück auf eine ausgedehnte kontemplative Reise, bei der Tiefenentspannung garantiert ist.

Luxuriöse Standards, Natur und bayerische Bodenständigkeit

Die Kuranlagen, Hotels und Restaurants Bad Füssings bieten Service, Erholung und Genuss auf ausgesprochen luxuriösem Standard. Der Charme der Kurgemeinde speist sich daneben aus vielen weiteren Quellen. Die ausgedehnten Parkanlagen des Ortes sorgen für visuelle Weite und sind außerdem ein Zeugnis moderner Gartenkunst. Wer Natur lieber "pur" genießt, findet sich direkt nach den Ortsgrenzen von Bad Füssing in einer idyllischen und größtenteils geschützten Auenlandschaft wieder. Auf rund 430 Kilometern Rad- und Wanderwegen erleben Sie die Schönheit Niederbayerns in ihrer urwüchsigen Variante. In Bad Füssing berühren sich moderner Kurbetrieb, Natur, Modernität und bayerische Bodenständigkeit auf unverwechselbare Art und Weise. Die Wirkung dieser Mischung äußert sich schon nach einem kurzen Aufenthalt in äußerer und innerer Harmonie.

Leben wie "Gott in Bayern"

In ihrem Kur-oder Wellnessaufenthalt leben Reisende in Bad Füssing wie "Gott in Bayern". Nach dem  Kurprogramm, einem Ausflug oder einem sportlich-aktiven Tag haben sie die sehr angenehme Qual der Wahl zwischen zahlreichen gastronomischen Angeboten. Ob Cafés, Bistros, zünftige Brotzeiten im Biergarten oder Sterneküchen, die Lokalitäten werden ausnahmslos liebevoll und mit kreativer Leidenschaft geführt. In der Küche werden überwiegend frische Produkte aus der Region verwendet. Übrigens, das Glück ist auch in Bad Füssing zuhause. Die Spielbank Bad Füssing wurde am 10. September 1999 feierlich eröffnet und sorgt seitdem in gehobener Atmosphäre für einen Adrenalinschub der besonderen Art. Das achteckige Gebäude aus der Feder des Architekten Alexander Freiherr von Branca ist eine architektonische Meisterleistung, die auch Gäste ohne Spiel-Passion begeistern wird. Das Restaurant des Hauses verwöhnt den Gaumen mit regionalen Spezialitäten in einer sehr edlen Variante.

Unser Fazit: Ob Kurlaub, Wellnessreise oder einfach eine Auszeit - Bad Füssing ist auf alle Fälle eine Reise wert.  Risiken und Nebenwirkungen sind allerdings nicht ausgeschlossen. Viele Gäste, die Bad Füssing eigentlich nur einmal besuchen wollten, zieht das niederbayerische Heilbad so stark in seinen Bann, dass sie lebenslang immer wieder kommen.


Galerie







Kostenlos Urlaubskataloge nach Hause bestellen oder direkt herunterladen. Heimaturlaub ist ein Angebot in Partnerschaft mit Urlaubskataloge Gratis.

Gewinnspiel